FacebookNewsletter
11.04.2014

Maibock: Eine Wonne

Ab sofort gibt es wieder den Maibock – im Handel und in der Gastronomie.   Der untergärige Maibock besitzt eine goldgelbe Farbe. Seine Vollmundigkeit harmoniert hervorragend mit den ausgewogenen hopfigen und malzigen Aromen. Er besitzt eine feinherbe Hopfenbittere, die sich gut in den Körper einfügt sowie karamellige Noten und eine leichte Süße. Der wertvolle Aromahopfen der seltenen Sorte Saphir gibt dem Maibock eine spritzige Citrusnote.

Der untergärige Maibock besitzt eine goldgelbe Farbe. Seine Vollmundigkeit harmoniert hervorragend mit den ausgewogenen hopfigen und malzigen Aromen. Er besitzt eine feinherbe Hopfenbittere, die sich gut in den Körper einfügt sowie karamellige Noten und eine leichte Süße. Der wertvolle Aromahopfen der seltenen Sorte Saphir gibt dem Maibock eine spritzige Citrusnote.

Mehr Infos